Ballett Centrum Adenauerplatz I Aktuell

  • → NEUE KURSE:
  • →Ballett Basics mit Christopher Matt

  • 10-Wochen-Kurs für absolute Anfänger. Danach ist der Einstieg in die Ballett Neu-Anfänger-Klassen möglich.
  • Termin:Freitags, 20:20–21:20 Uhr / Beginn: 02.10.2020 / Anmeldeformular zum → Download

  • WORKSHOP Commercial Girly Jazz mit STELLA TSOMPANOPOULOU

    Termin: Samstag, 26. September 2020, 17:30 bis 19:30 Uhr
    Ort: Ballett Centrum ADENAUERPLATZ
    Preise:Bei frühzeitiger Anmeldung und Zahlung bis zum 23.09.2020: pro Kurs € 16,- / bei späterer Anmeldung: € 18,- ; mit Vertrag angemeldete Schüler des Ballett Centrums ADENAUERPLATZ: € 14,-.
    Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird eine frühzeitige Anmeldung empfohlen!
    Teilnahmebedingungen: Die frühzeitige Anmeldung gilt nur bei Zahlungseingang der Kursgebühr bis zum 23.09.2020. Bei bargeldloser Zahlung muss der Anmeldung der Scheck bzw. die Kopie des Einzahlungs-/
    Überweisungs-Belegs beigelegt werden. Bei Rücktritt vor dem frühzeitigen Anmeldetermin wird eine Gebühr von € 10,- berechnet; ein späterer Rücktritt ist nur bei Stellung eines Ersatzteilnehmers möglich. Die Teilnahme geschieht auf eigenes Risiko, eine Haftung des Veranstalters ist ausgeschlossen.

    → Flyer zum Download

    STELLA TSOMPANOPOULOU
    begann 2006 mit Modern Jazz bei Christina Fotinaki (ISTD Examiner Ballet & Modern Jazz) in Griechenland und erhielt dort ihr Lehr-Diplom für Modern Jazz "F.D.I." I.S.T.D. sowie das Diplom für Mittelstufe und Fortgeschrittene 1. Während dieser Zeit hatte sie den ersten Kontakt zur HipHop-Szene. Ihre Liebe zum Hip-Hop führte sie unter anderem nach Wien zum International Dance Festival «IMPULSTANZ», wo sie Popping/ Locking/ Bboying bei Storm und Hip Hop bei Bruce Ykanji lernte. Anschließend besuchte sie in Paris die Juste-Debout-School.

    Stella nahm erfolgreich an vielen internationalen Dance-Contests und Hip Hop Battles teil, u.a. "Juste Debout" (Athen Feb 2011), am “Bounce” Street Dance Contest (Thessaloniki Mai 2011, 3. Platz mit der “Deal with the Skill” Crew, "Hip Hop International" in Athen (April 2012), das ”Bonnie and Clyde” Mixstyle Battle und “Funkin–Stylez” (Berlin 2012). Die "Playmobeat"-Crew schickte sie als Choreographin in den Wettbewerb.

    Seit Mai 2012 lebt und arbeitet Stella in Berlin, ist Mitglied der "Backup Crew" und Cheer Dancer beim "Berlin Dance Team". Sie tanzte in verschiedenen Projekten: z.B. "Booking.com", "Mercedes", "Loreal", in Videoclips für Lena Meyer Landrut (Lonely Poeple) und Sydney Youngblood. In den TV-Serien "Babylon Berlin" (Regie: Tom Tykwer) und in "Berlin I love you" spielte sie Tänzerinnen. Sie ist Mitglied der "GAU-Company", die im Theaterforum Berlin "Exit to Endorphia" (Vol.2) performt. Außerdem unterrichtet sie Hip-Hop-Urban-Girly Modern Jazz in verschiedenen Tanz- und Fitness-Studios in Berlin.

    Commercial Girly Jazz ist ein hoch energetischer Tanz-Stil für alle Level und Altersgruppen. Er besteht aus Elementen des Modern Jazz und Street Jazz mit dem Charakter des Girly-Tanz-Stils, mit Travelling Steps, hohen  Kicks, Sprüngen und Drehungen, die alle Kraft und Flexibilität benötigen. Das tänzerische Niveau und eine gute Technik sind auch hier gefragt! Der Unterricht beginnt mit Aufwärm-Übungen, Dehnen und Übungen zur Kräftigung, dann geht es mit dem Vokabular über die Diagonale, bevor wir die Choreographie lernen.

    Was Stellas eigenen Stil so besonders macht ist die Verbindung von aktuellen Tanz-Richtungen mit dem Anspruch auf gute Technik und tänzerisches Niveau. Diese Mischung macht diesen Workshop so spannend!

    ↑   Seitenanfang

    → Unser Stundenplan auf einen Blick

  • Liebe Teilnehmer/-innen, liebe Eltern,
    bitte denkt daran, dass es auch weiterhin nötig ist, sich für jeden Unterricht per E-Mail anzumelden. Auch ist es nach wie vor wichtig, die Hygieneregeln einzuhalten.


  • Unsere offenen Klassen im Ballett Centrum und ONLINE
      • Ballett
      • Neu-Anfänger/Anfänger 1: Donnerstag 18:35–20:05 Uhr mit Uli Oberthanner
      • Neu-Anfänger/Anfänger 1: Feitag 18:40–20:20 Uhr mit Christopher Matt
      • Anfänger 1: Montag 18:45–20:10 Uhr mit Giacomo Bevilaqua
      • Anfänger 1: Samstag 14:00–15:30 Uhr mit Christopher Matt
      • Anfänger 2: Dienstag 18:40–20:10 Uhr mit Uli Oberthanner (NICHT ONLINE)
      • Anfänger 2: Mittwoch 17:25–18:50 Uhr mit Christopher Matt
      • Mittelstufe: Montag, 20:20–21:50 mit Giacomo Bevilaqua
      • Mittelstufe: Donnerstag, 18:40–20:10 mit Sara Reddig
      • Mittelstufe/Profi: Dienstag 12:00–13:30 Uhr mit Sara Reddig
      • Mittelstufe/Profi: Donnerstag, 12:00–13:30 mit Sara Reddig
      • Mittelstufe/Profi: Freitag 12:00-13.30 Uhr mit Christopher Matt
      • Mittelstufe/Profi: Samstag 12:10-13.40 Uhr mit Christopher Matt
      • Spitze Anfänger 1-2: Donnerstag, 20:20–21:20 mit Sara Reddig (NICHT ONLINE)
      • Contemporary
      • Anfänger 1: Montag 19:35–21:05 Uhr mit Alexis Borrero
      • Anfänger 1-2: Samstag 12:40–14:10 Uhr mit Olga Osorio
      • Jazz Dance
      • Anfänger 1: Dienstag 18:35–20:00 Uhr mit Manuel Mandon
      • Musical Jazz Dance/Song & Dance, open Level: Mittwoch 16:50–18:20 Uhr mit Raliza van Oijen
      • Musical Theatre Dance, open Level: Dienstag 20:20–21:50 Uhr mit Parnéll Allen (NICHT ONLINE)
      • Good Old Times Jazz, Anfänger: Mittwoch 19:00–20:25 Uhr mit Charles Wynn
      • Jazz Dance Anfänger 1: Freitag, 19:00–20:30 Uhr mit Parnéll Allen
      • Contemporary Jazz, Anfänger 1: Donnerstag 20:15–21:45 mit Mark Headley
      • Modern Lyrical Jazz, Anfänger 2: Samstag 15:40–17:10 Uhr mit Heike Bartsch
      • Modern Jazz, Mittelstufe: Dienstag 20:10–21:40 mit Manuel Mandon
      • Modern Girly Jazz mit Stella Tsompanopoulou: auf Anfrage
      • Break Dance
      • Neu-Anfänger: Mittwoch, 16:30–17:30 Uhr mit Meier Eden
      • Anfänger: Montag 17:55–19:25 Uhr mit Meier Eden
      • Hip Hop
      • Anfänger 1: Mittwoch 19:40–21:10 Uhr mit Krisz Bärlein
      • Anfänger 2: Samstag 16:00–17:30 Uhr mit Krisz Bärlein
      • Anfänger (Erwachsene): Donnerstag 17:50–18:50 Uhr mit Krisz Bärlein
      • Anfänger (Erwachsene): Freitag 17:00–18:00 Uhr mit Krisz Bärlein
      • Stepptanz
      • Neu-Anfänger: Dienstag 18:20–19:20 Uhr mit Christian Toberentz
      • Anfänger 1-2: Dienstag 19:30–20:30 Uhr mit Christian Toberentz
      • Mittelstufe/Fortgeschrittene: Montag 19:30–21:00 Uhr mit Christian Toberentz
      • Yoga, Workout, Akrobatik (auch für Nicht-Tänzer):
      • Yoga (Hatha-Yoga) mit Soraya Erica Rist: auf Anfrage
      • Body Workout mit Raliza van Oijen: auf Anfrage
      • Floor Barre®: Montag 17:35–18:35 Uhr mit Irmelind Kirchner (NICHT ONLINE)
      • Pilates mit Soraya Erica Rist: auf Anfrage
      • Salsa-Workout mit Soraya Erica Rist: auf Anfrage
      • Akrobatik: Montag 16:50–18:20 mit Viktor Renpenning (NICHT ONLINE)

        Unser Kursplan FÜR KINDER UND JUGENDLICHE
      • Ballett:
      • ab 3–4 Jahre: Freitag 16:10-17:10 Uhr mit Olivia Laurea
      • ab 3–4 Jahre: Sonntag 14:30-15:30 Uhr mit Sophie Triller
      • ab 6 Jahre: Freitag 15:00-16:00 Uhr mit Olivia Laurea
      • ab 5 Jahre: Sonntag 15:40-16:40 Uhr mit Sophie Triller
      • ab 9 Jahre, Anfänger: Mittwoch 16:15-17:15 Uhr mit Pamela Nagel
      • 8–13 Jahre, Anfänger 2 mit Spitze: Donnerstag, 17:05-18:30 Uhr mit Susanne Lawrenz
      • 11-14 Jahre, Fortgeschrittene: Dienstag 15:45-17:15 Uhr mit Susanne Lawrenz
      • 12–16 Jahre, Fortgeschrittene: Dienstag, 17:25-18:25 Uhr mit Uli Oberthanner
      • 10–14 Jahre, Fortgeschrittene mit Spitze: Donnerstag, 15:55-16:55 Uhr mit Susanne Lawrenz
      • 13–16 Jahre, Fortgeschrittene: Freitag 17:20-18:50 Uhr mit Pamela Nagel
      • Jazz Dance:
      • ab 7 Jahre, Neu-Anfänger: Freitag 15:50-16:50 Uhr mit Selma Hoffmann
      • ab 13 Jahre: Neu-Anfänger/Anfänger 1 (Modern Jazz): Samstag 14:20–15:50 Uhr mit Selma Hoffmann
      • ab 15 Jahre, Anfänger 1: Dienstag 18:35–20:00 Uhr mit Manuel Mandon
      • UpToDance ab 12 Jahre, Anfänger: Donnerstag, 17:00–18:25 mit Manu Mandon
      • ab 15 Jahre: Anfänger 2 (Modern Jazz): Freitag 17:00–18:30 Uhr mit Selma Hoffmann
      • Break Dance
      • Neu-Anfänger: Mittwoch 16:30-17:30 Uhr mit Meier Eden
      • Anfänger: Montag 17:55-19:25 Uhr mit Meier Eden
      • Break Dance/Hip-Hop:
      • ab 8 Jahre, Neu-Anfänger: Montag 16:30–17:45 mit Krisz Bärlein
      • Jugendliche, Neu-Anfänger: Mittwoch 18:30-19:30 Uhr mit Krisz Bärlein
      • Stepptanz:
      • ab 7 Jahre, Anfänger: Mittwoch 17:40-18:40 Uhr mit Pamela Nagel (NICHT ONLINE)
      • Akrobatik:
      • Montag 16:50-18:20 Uhr mit Viktor Renpenningl (NICHT ONLINE)

    • So könnt Ihr ONLINE teilnehmen:

      Die Kurse finden online über die Plattform ZOOM.US statt.
      Meldet Euch per E-Mail an: ballettcentrum@gmx.de, Betreff: Wochentag, Uhrzeit, Kurs, Lehrer.
      Den Link zum Einloggen erhaltet Ihr per E-Mail von uns. Für Vertragsteilnehmer ist er kostenlos. Sonst bitte die Kursgebühr überweisen und den Beleg als Anhang senden.

      Preise:
      → Einmalige Probestunde: 5 €
      → Training normal: 10 €; Profi: 9 €
      → Mittagstraining: Normal: 10 €, Profi: 8 €
      → Virtuelles 10er-Ticket Normal: 90 €
      → Virtuelles 10er-Ticket Profi: 75 €
      → Bonus für das nächste Training: ab 10 Teilnehmern 1 €, ab 15 Teilnehmern 2 €,
      ab 20 Teilnehmern 3 €.
      Auch Urban-Sports-Teilnehmer können mitmachen! Vorerst bitte über unsere E-Mail anmelden, Ihr werdet manuell eingecheckt.
      ZOOM.US öffnen/anmelden, Meeting beitreten, auf den Link klicken, Kamera aktivieren – und es geht los!

      Technische Voraussetzungen: Für die Teilnahme werden ein Computer, Laptop mit Kamera oder ein Handy gebraucht. Installiert die ZOOM-App auf Eurem Handy oder öffnet ZOOM auf Eurem Computer: https://zoom.us/de-de/meetings.html

      Wenn es sich um dasselbe Gerät handelt, auf dem Ihr Eure E-Mail öffnet und die Online-Klasse empfangen möchtet, müsst Ihr nach dem Öffnen der ZOOM-App einfach nur auf den Link klicken. Ansonsten bitte Passwort und die Meeting-ID aus der E-mail übertragen.

      Wenn die Kamera auf dem Empfangsgerät aktiviert ist, kann die Lehrerin/der Lehrer die Teilnehmer/-innen sehen und sie korrigieren. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass der Sound besser ist, wenn die Teilnehmer/-innen ihr Mikrophon nach der Begrüßung deaktivieren und nur benutzen bzw. winken, wenn sie Fragen haben.

      Bitte macht Euch schon vorher mit ZOOM vertraut. Die App sieht auf PC/Laptop anders aus als auf dem Handy.

  • →Aktuelle Hygieneregeln für den Unterricht im Ballett Centrum

    • Im Saal gilt ein Mindestabstand von 1,50 Meter. Pro 7 m2 ist ein/e Teilnehmer/in zugelassen, demnach für Saal A: 14 Teilnehmer/innen, für Saal B: 11 Teilnehmer/innen, für Saal C: 10 Teilnehmer/innen.
    • Auch die Reservierung ist Teil des Hygienekonzepts. Sie muss für jeden Unterreicht unbedingt im Voraus erfolgen - ab 7 Tage vorher und bitte nicht in letzter Minute: Hierfür bitte eine E-Mail an ballettcentrum@gmx.de. Bitte unbedingt in der Betreffzeile angeben: Datum, Wochentag, Zeit, Kurs, Lehrer, im BC/Online. Der E-Mail ist bei Einzel-Zahlung der Überweisungsbeleg, beim Zehnerticket ein Foto des entwerteten Tickets beizufügen. Eine Stornierung / Rückerstattung ist ausgeschlossen. Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldungen.
      Sind die Teilnehmerplätze vergeben, bleibt die Teilnahme am ONLINE-Livestream, den wir zusätzlich weiterführen werden.
    • Im Treppenhaus, im Wartebereich und auf dem Gang ist ein Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten.
    • Der Unterricht findet bei geöffneten Fenstern statt.
    • Masken dürfen im Ballettsaal abgelegt werden.
    • Einbahnstraße: Für den Eingang ist die rechte Tür zu benutzen. Nach dem Unterricht ist das Ballett Centrum unverzüglich durch die linke Tür zu verlassen.
    • Vor Unterrichtsbeginn sammeln sich die Teilnehmer im Wartebereich und gehen unter Anführung des Lehrers/der Lehrerin pünktlich in den Saal. Die Eltern bitten wir, die Kinder nur bis zum Wartebereich zu begleiten und während des Unterrichts außerhalb zu warten.
    • Alle Unterrichte fangen versetzt an und hören versetzt auf, dazwischen ist eine Pause von 10 Minuten eingeplant, da sich auf dem Gang keiner entgegenkommen darf. Darauf ist auch zu achten, wenn zwischendurch die Toilette aufgesucht werden muss.
    • Der Aufenthalt auf dem Gang ist nicht gestattet.
    • Die Garderoben sind nur als Durchgang zu den Toiletten zu benutzen. Die Duschen dürfen nicht benutzt werden. Bitte in Tanzkleidung erscheinen, Schuhe im Wartebereich wechseln und Schuhe wie die Überbekleidung in einer Tasche im Saal ablegen.
    • Wer erkältet oder anderweitig ansteckend erkrankt ist, ist am Unterricht nicht zugelassen.
    • Ggfs. ist die Husten- und Nies-Etikette (in die Armbeuge) einzuhalten.
    • Ballettstangen, Türklinken und Lichtschalter werden nach jedem Unterricht desinfiziert.
    • Bei Betreten des Ballett Centrums sind die Hände sofort zu desinfizieren. Desinfektionsmittel stehen bereit.  
    • Wir bitten wir die Teilnehmer der Kurse, in denen Matten benötigt werden, eine eigene Matte mitzubringen. Falls unsere Matten benutzt werden, sind sie nach Gebrauch vom Teilnehmer zu desinfizieren.
    • Toilettenbrille, Deckel, Spülknöpfe, Lichtschalter und Türklinke sind von jedem nach Benutzung der Toilette zu desinfizieren.
    • Unsere Reinigungskraft ist angewiesen, bei der täglichen Reinigung auf besondere Hygiene zu achten.
    • Da die Unterrichtszeiten auf die Minute eingehalten werden müssen, ist pünktliches Erscheinen unbedingt erforderlich. Bitte seid zeitig da, wartet unten am Adenauerplatz und kommt 10 Minuten vor Beginn hoch.
  • ↑   Seitenanfang

    Über das Ballett Centrum Ι Leitung Ι Unsere Kurse Ι Unsere Lehrer Ι Unsere Preise Ι Unsere Workshops Ι Unsere Veranstaltungen
    Startseite Ι Kontakt Ι Impressum Ι AGB Ι Links Ι Zur Berliner Musicalschule Ι © 2020